Orgaplan Logistik

über 30 Jahre Firmengeschichte

Historie

Die Historie der ORGAPLAN Logistik GmbH reicht zurück in die Achtziger Jahre. Mit über 30 Jahren Firmenhistorie ist die Logistikberatung ein Traditionsunternehmen der Branche. Gegründet wurde das Beratungsunternehmen im Jahr 1987 in Ahrensburg durch Hans-Günter Werner und Hans-Jürgen Eltzschig. Zunächst lag der Kundenfokus im Sortimentsbereich Lebensmittel. Läger wurden konzeptioniert, Prozesse optimiert, Prämiensysteme erarbeitet und Produktionsanlagen optimiert.

Historie und Entwicklung

Mit der Zeit wurde das Team der ORGAPLAN Logistik GmbH stetig erweitert. Die ersten Angestellten aus der Gründerzeit sind heute die geschäftsführenden Gesellschafter.

Die Konzeption von Lagerneubauten, die Optimierung von Prozessen in den Lägern des Handels stellt bis heute ein Kernsegment der ORGAPLAN dar. Ungezählte Lagerkonzeptionen von konventionellen bis hin zu automatisierten Standorten wurden von der ORGAPLAN Logistik GmbH als neutraler Planungspartner bis heute geplant, realisiert und in den operativen Betrieb überführt.

Investition in Schlüsseltechnologien

Schon früh wurde die Bedeutung von dynamischen Simulationsmodellen erkannt. Die ORGAPLAN investierte bereits 1988 in professionelle Tourenplanungssoftware, als Computer in Unternehmen noch nicht weit verbreitet waren. Mit Hilfe dieser zum damaligen Zeitpunkt höchst innovativen Beratungsdienstleistung wurde bei vielen Kunden der Fuhrpark optimiert.

Die Optimierungspotentiale, die bei den Kunden in der Tourengestaltung und Einsatzplanung gehoben werden konnten, gaben der für ein junges Unternehmen sehr hohe Investition in eine IT-gestützte  Tourenplanung recht. Auch heute noch ist diese Dienstleitung ein wichtiger Baustein des Beratungsportfolios der ORGAPLAN.

Kunden und Branchen

Neben dem klassischen Handel sind im Laufe der Zeit mehr und mehr Branchen- und Sortimentsbereiche hinzugekommen. Heute fällt es schwer eine Branche zu finden, die noch nicht Gegenstand eines Beratungsprojektes war.

Eigenentwicklung von Planungsinstrumenten

Eine weitere wichtige Säule der Logistikberatung wurde in den 90ziger Jahren entwickelt. Bei den meisten Firmen war diese Zeit aufgrund der Osterweiterung von Expansion geprägt. In dieser Zeit entstand in Eigenentwicklung ein wichtiges und hocheffizientes Softwareinstrument, die strategische dynamische Standortsimulation mit dem Namen „StaSim“. Dieses Strategietool ist mittlerweile für verschiedene Branchen verfügbar und stellt ein entscheidendes Hilfsmittel dar, um im Auftrag von Kunden die optimale Standort- und Auslieferkonzeption zu erarbeiten. Sei es, weil Umsätze wachsen, Auftrags- und Kundenstrukturen sich verändern oder ganze Absatzgebiete neu übernommen werden. Dieses Simulationsmodell ist bei der Betrachtung europäischer Standortnetzwerke in der modernen Netzwerkplanung nicht mehr wegzudenken.

Mittels der Eigenentwicklung und stetigen Weiterentwicklung von StaSim können heute sämtliche Logistikkosten entlang der Supply-Chain dynamisch berechnet und Alternativszenarien bewertet werden.

Während sich die Beratungsfelder ständig erweitern und neue Anforderungen an die Logistik insbesondere durch die zunehmende Digitalisierung hinzukommen, gibt es dennoch eine Konstante in der Historie des Unternehmens: Den Firmenstandort in Ahrensburg. Allerdings musste im schönen Ahrensburg zwischen Hamburg und Ostsee mehrfach umgezogen werden, um das ständig wachsende Team unterzubringen.

Vertreten wird das Unternehmen heute durch die drei Geschäftsführer Jörg Kaakschlief, Ingo Schalow und Stefan Ulrich die seit mehr als 25 Jahren im Unternehmen tätig sind.

Damals wie heute wird jedes neue Projekt mit Leidenschaft begonnen und abgeschlossen. Die langjährige Kundenbindungen und ein stetiges Wachstum geben dieser Unternehmensstrategie bis heute recht.

Kontakt

ORGAPLAN Logistik GmbH
An der Strusbek 24
22926 Ahrensburg

Anfrage

Wir unterstützen Sie gerne – hier direkt zum Kontaktformular.

Referenzen

referenzen

Soziale Netze

Auch hier finden Sie uns: