Logistik-Benchmarking – Lernen vom Besten: Ein Vergleich, der sich immer lohnt. Zuerst erfolgt ein Logistik-Benchmarking meist zwischen mehreren Unternehmen oder Unternehmensteilen anhand von Richtgrößen und Bestmarken. Der Vergleich erfolgt dabei über typische, allgemeingültige Logistik-Kennzahlen. Ebenso sind auch unternehmensspezifische Merkmale der Vergleichspartner Teil der Betrachtung. Es wird dabei ganz speziell auf die Leistungsabweichungen einzelner Kriterien geachtet. Dann ist zu beachten, dass das Logistik-Benchmarking ein kontinuierlich zu wiederholender Prozess ist. Das eigene Leistungsprofil kann mithilfe des Vorbilds der Vergleichspartner verbessert werden. Wichtig ist, dass hierbei nicht der Konkurrenzgedanke im Vordergrund stehen darf. Vielmehr besteht für alle Beteiligten die Möglichkeit, bewährte Lösungen und Prozesse von anderen zu adaptieren. ORGAPLAN begleitet als Logistikberater verschiedene Benchmarking-Projekte für den Schwerpunkt Logistik.

Logistik-Benchmarking – typische Fragestellungen

  • Sind wir wirklich leistungsfähig im Vergleich zu anderen?
    Diese Frage beantwortet ein umfassendes Logistik-Benchmarking in hoher Detaillierung.
  • Was bedeutet ein Benchmarking für unser Unternehmen, speziell in der Logistik?
    Unser Unternehmen lernt während eines internen oder externen Vergleich mittels Logistik-Benchmarking vom Besten
  • Mit wem kann / soll sich unser Unternehmen vergleichen?
    Will man sich mit anderen messen, so gilt immer die Regel: Vergleiche niemals Äpfel mit Birnen!
Ihr Ansprechpartner

Jörg Kaakschlief

Zögern Sie nicht. Wir freuen uns auf Sie!

+49 (0) 4102-66780
joerg.kaakschlief@orgaplan.net

Zum Kontaktformular »
Jörg Kaakschlief

OGAPLAN Logisitk GmbH nutzt daher ausschließlich vergleichbare Logistik-Kennzahlen. D.h. eine Vergleichbarkeit wird sicher gestellt. Dies gilt  beim Unternehmensvergleich innerhalb einer Branche oder beim Vergleich von Abteilungen oder Divisionen des eigenen Unternehmens.

Leistungsspektrum im Benchmarking:

  • Duchführung eines Benchmarking in einer Branche
  • Erhebung eines internen Benchmarking, d.h.  innerhalb Ihres Unternehmens
  • Anwendung des Benchmarking als Betriebsanalyse
  • Einsatz des Benchmarking für Transport und Lagerdienstleistungen

Branchenweites Logistik-Benchmarking

Im Bereich des branchenweiten Benchmarkings betreut ORGAPLAN Logistik GmbH seit mehr als 10 Jahren führende Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH). Im Rahmen regelmäßig stattfindender Workshops findet ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess statt. In diesen Workshops beziehungsweise Benchmarking-Runden werden branchentypische KPI’s der Teilnehmer analysiert.

Internes Logistik-Benchmarking

Seit vielen Jahren hat ORGAPLAN Logistik GmbH im Bereich des unternehmensinternen Logistik-Benchmarkings zahlreiche Unternehmen begleitet. Hierbei betrachtet man zum Beispiel zwei oder mehr Standorte eines Unternehmensverbunds. Die Erfahrung zeigt, auch beim internen Benchmarking können kontinuierliche Verbesserungen im Unternehmen erzielt werden. Dies wird erreicht, indem regelmäßige Workshops abgehalten werden. Denn in diesen Workshops analysiert man KPI’s, die standortübergreifende Gültigkeit besitzen. Zugleich sind standortindividuelle Besonderheiten in den Benchmark einzubeziehen und entsprechend in der Bewertung zu berücksichtigen.

Ihr Ansprechpartner

Ingo Schalow

Zögern Sie nicht. Wir freuen uns auf Sie!

+49 (0) 4102-66780
ingo.schalow@orgaplan.net

Zum Kontaktformular »
Ingo Schalow