zeitstudien

Prämiensysteme – Mobilisierung von Leistungsreserven und Motivation

Die Einführung der Leistungsentlohnung in Form eines Prämiensystems oder Prämienlohnsystems hat zum Ziel, die Wirtschaftlichkeit, Arbeitsmotivation und Qualität zu erhöhen. Durch materiellen Anreiz in Form einer leistungsgerechten Prämie werden die Leistungsreserven Ihrer Mitarbeiter mobilisiert und somit über das Prämiensystem die Pro-Kopf-Leistung erhöht.

Unsere Erfahrungen aus verschiedenen realisierten Projekten sind:

  • Es wird gutes Stammpersonal gebildet, die Fluktuation sinkt
  • Die Arbeitszufriedenheit nimmt zu
  • Am Arbeitsmarkt können qualifizierte Arbeitskräfte angeworben werden
  • Der Leistungsgrad des einzelnen Mitarbeiters erhöht sich erheblich
  • Die Entlohnung ist (objektiv und subjektiv) gerechter
  • Das Prämiensystem wird als wertvolles Führungsinstrument eingesetzt (Kennzahlen, Qualität, Personaleinsatzplanung)

Von den Arbeitnehmervertretungen werden leistungsgerechte Entlohnungssysteme in der Regel positiv aufgenommen oder sogar gefordert. Wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrung im Gespräch mit den Betriebsräten. Prämiensysteme können unter verschiedenen Systemumgebungen wie z. B. Pick-by-voice, MDT zum Einsatz kommen.

Leistungsspektrum Prämiensysteme

  • Strukturerfassung zu messender Systeme
  • Auswahl geeigneter Umfänge
  • Kommunikation und Moderation mit Betriebsrat
  • Messung nach anerkannten Regeln der Zeitmessung (mobile Erfassung)
  • Aufbau und Eichung des Prämiensystems
  • Strategische Auswertung IST / SOLL
  • Realisierungsbegleitung bei Einführung des neuen Prämiensystems

Ansprechpartner

ingo-schalow
Ingo Schalow

ingo.schalow@orgaplan.net

binoy-gopal-chatterji
Binoy-Gopal Chatterji
binoy.chatterji@orgaplan.net

Social-Kanäle

Auch hier finden Sie uns:
 

noch mehr zu uns?